Entstehung der MusikStation

Über ihre Leidenschaft zu Noten, Takt und Rhythmus kam den beiden Freunden Marek Haesler und Alex Dimov die Idee zur Gründung ihrer MusikStation. Kennen gelernt haben sich die beiden Endzwanziger zu Beginn ihres Studiums an der Uni Gießen. Während dieser Zeit leiteten sie dort bereits gemeinsam mehrere AGs an diversen öffentlichen Schulen.

Beim Alexander Dimov, der noch bis vor kurzem sein Könnensspektrum an der Gießener Rock/Pop/Jazz­-Akademie erweiterte, dreht sich alles um die Gitarre. Mit zahlreichen Auftritten in Clubs und Bars mit der Band „Campaign Like Clockwork“, hat er schon hinlänglich Deutschlandweit unter Beweis gestellt, was aus diesem Instrument herauszuholen ist.

Sein Partner Marek Haesler, zuständig für Keyboard, Klavier und vor allem Schlagzeug, dürfte im Raum Nidda vor allem als ehemaliger Drummer der Band „Seven Hell“ bekannt sein, die 2009 zur besten Cover-Band Hessens gekürt wurde. Auch im Stadtorchester Nidda sorgte er schon mit 10 Jahren als jüngster Schlagzeuger für Furore.

Gemeinsam begeistern die beiden in Begleitung von Sängerinnen ihr Publikum mit einem Cover-Acoustic-Project („CAP„).

Alex Dimov

Alex Dimov

Bass-, Akustik- und E-Gitarre // Geschäftsleitung

Marek Haesler

Marek Haesler

Keybord, Klavier, Schlagzeug // Geschäftsleitung
Flo

Es macht einfach unglaublich viel Spaß bei Alex Gitarre zu lernen. Kommt einem gar nicht vor wie Unterricht!

FloGitarrenschüler
Isabell

Ich freue mich jedes Mal auf den Unterricht! Weiter so!

IsabellBass-Schülerin